Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Schmid (GND 129485829)


Daten
Nachname Schmid
Vorname
GND 129485829
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Schmid in der BSB

Schmid, ( ), Chorvikar an der Stiftskirche zu U. L. Frau in München, war um 1772 ein vortrefflicher Baßsänger, dessen Stimme eine angenehme Höhe, und eine reine Tiefe hatte. Seine Methode war leicht und ungezwungen. Er trat öfters in Meditationen auf, und gefiel durch seinen schönen Gesang sehr, besonders hörte ihn Churfürst Maximilian III. gerne, und bewunderte seine Tiefe.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 311 Nächster
Nächster
Eintrag