Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Aventin Schwarzhuber (GND 12925097X)


Daten
Nachname Schwarzhuber
Vorname Aventin
GND 12925097X
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Aventin Schwarzhuber in der BSB

Schwarzhuber (Aventin), ein Franziskanermönch aus Baiern, lernte die Malerkunst bei Kaspar Sing. Von ihm war in der Krankenkapelle des Klosters seines Ordens zu München der h. Joh. von Nepomuck, und zu Landshut in der dortigen Kirche das Altarblatt: ebengenannten Heiligen vorstellend, gemalt. Zu Amberg war in der Franziskanerkirche das Altarblatt: Anton von Padua, von seinem Pinsel. Meidinger. S. 175. Rittershausen. S. 137. In der ehemaligen Klosterkirche zu Mallersdorf ist das Altarblatt : Mariä Verkündigung, zu Ingolstadt in der Franziskanerkirche das Choraltarblatt: Mariä Himmelfahrt, und in der Franziskanerkirche zu Stadt am Hof das Altarblatt: der h. Michael, von ihm.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 90 Nächster
Nächster
Eintrag