Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Georg Sigmund Seldius (GND 104318422)


Daten
Nachname Seldius
Vorname Georg Sigmund
GND 104318422
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Georg Sigmund Seldius in der BSB

Seldius, (Georg Sigmund), geboren zu Augsburg den 21. Jäner 1516, kam in die Dienste des Kr. Maximilian I. der ihn sehr schätzte, und zu seinen Vize-Kanzler ernannte. Seldius, auch Seld war nebst seiner Gelehrsamkeit auch des Lautenspiels kundig, und besaß auf diesem Instrumente große Geschicklichkeit. Er starb den 26. Mai 1565, indem er mit der Kutsche umgeworfen worden, als er eben zum Kaiser nach dessen Lustschloß fahren wollte. Freheri theatr. europ.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 327 Seite 328 Nächster
Nächster
Eintrag