Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Christoph Unterberger (GND 121627225)


Daten
Nachname Unterberger
Vorname Christoph
GND 121627225
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Christoph Unterberger in der BSB

Unterberger (Christoph), des Vorigen Sohn, geb. in Südbaiern, malte in der Domkirche zu Brixen das Altarblatt: den Marter-Tod der heil. Agnes vorstellend, dann für die dortige Kirche der engelländischen Fräulein: den sterbenden Joseph. Er reiste auch nach Rom, um dort nach den Antiken und den Werken der ersten Künstler zu studiren, wo er aus der Schule Mengs als ein großer Künstler hervorgieng.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 152 Nächster
Nächster
Eintrag