Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Christian Wilhelm Christlieb Wolf (GND 13593799X)


Daten
Nachname Wolf
Vorname Christian Wilhelm Christlieb
GND 13593799X
( DNB )
Wirkungsgebiet Religion


BSB Christian Wilhelm Christlieb Wolf in der BSB

WOLF (Christian Wilhelm Christlieb) Allmosensammler zu Fürth bei Nürnberg. Ein getaufter Jude, der im Jahre 1733 zur christlichen Religion, und zwar zur protestantischen Confession übergieng. Vorher hieß er Lazarus Wolf, aber nach der Taufe legte er auch den Zunahmen Wolf ab, und ließ sich Christian Wilhelm Christlieb nennen. Er wurde Allmosensammler in Fürth, und starb am 4. September 1766. Seine Schriften.

Vergl. Würfel’s hist. Nachrichten von der Judengemeinde, welche ehehin in Nürnberg gewesen. 4. 1755. S. 118. Adelung’s Fortseß. von Jöcher B. II. S. 321. Will’s u. Nopitsch Nürnberg. Gel. Lex. B. I. S. 195. u. B. V. S. 165. Meusel’s Lexikon verst. Schriftst. B. II. S. 113.

  1. 1. Kurzer Auszug aus den Selichoth, oder jüdischen Bußgebeten das ist: eine Sammlung von den Lästerungen, die sich in diesen Gebeten befinden. 4. Ohne Druckort. 1745. [1]
  2. 2. Kurze, doch gründliche Antwort auf das von Hrn. D. Christ. Bened. Michaelis ausgestellte Bedenken, betreffend die Lästerungen gegen Christum, und die Christenheit, die in den Selichoth vorkommen. 4. Ohne Druckort 1745.
  3. 3. Führungen aus dem Judenthum zu Christo eines den 2. Dez. 1733 zu Burgfarrenbach in Franken getauften Proselyten Christian Wilh. Christlieb. 4. Ohne Druckort 1753.
Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 237 Seite 238 Nächster
Nächster
Eintrag


Fußnoten

  1. s. Erlang. gel. Z. 1746. S. 425 u. 438.