Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Valerian Zellner (GND 100712754)


Daten
Nachname Zellner
Vorname Valerian
GND 100712754
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft, Religion


BSB Valerian Zellner in der BSB

ZELLNER (Valerian) Augustiner zu München; am 26. April 1718 zu Ebersberg (im Isar Kreise) gebohren. Nach vollendeten Studien trat er zu München in den Augustinerorden, wurde in demselben Lektor der Philosophie und Theologie, dann Definitor der Baierischen Augustinerprovinz, und starb am 10. Februar 1763. Schriften:

  1. 1. Rhetoria sacra, seu Norma accurate et utiliter concionandi. 8. Ratisbonae 1749.
  2. 2. Via brevis et perspicua, perveniendi ad Epistolarum notitiam. 8. ibid. 1750.
  3. 3. Dissertatio historico-dogmatica de Primatu Petri, unacum positionibus theologicis historico-dogmatico-scholasticis. 4. Monachii. 1755.
  4. 4. Historia ecclesiastica imperiali mixta, ac Dissertationibus olucubrata, usque ad Seculum VIII. unacum positionibus historicis ex primis octo Seculis. ibid. fol. 1756.
Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 359 Nächster
Nächster
Eintrag