Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Iohann Baptist Döll (GND 104214171)


Daten
Nachname Döll
Vorname Iohann Baptist
GND 104214171
( DNB )
Wirkungsgebiet Wirtschaft, Wissenschaft


BSB Iohann Baptist Döll in der BSB

DÖLL (Iohann Baptist), fürstl. Hof- und Regierungsrath zu Berchtesgaden. Er ist 1742 zu Kempten geboren, studirte seit 1760 zu Salzburg die Philosophie, seit 1762 zu Elwangen und Dillingen die Theologie, seit 1765 wieder zu Salzburg die Rechte, ward daselbst 1772 öffentlicher Repetitor der Rechte, prakticirte auf erzbischöfliche Kosten 1777 zu Wezlar, hielt sich acht Monate zu Göttingen auf, und kam, nachdem er auch andere Universitäten besucht hatte, im Iahr 1779 wieder nach Salzburg zurük. Er kam endlich nach Berchtesgaden als Hof- und Regierungsrath, und starb daselbst am 16ten April 1799.

Er gab heraus:

  • Gedanken und Vorschläge zur bessern Benutzung des Torfes, wobey hierinn befindliche Fragen in Erwägung können gezogen werden, 8. Salzb. 1791.

Aufsätze in mehrere periodische Schriften.

S. Ien. ALZ. 1793, III. S. 223. Meusels gel. Teutschl. 5te A. B. 2, S. 76. Ekkards lit. Handbuch S. 249. Weidlichs biograph. Nachr. B. III. S. 62. Hübners Beschreib. von Salzburg, S. 397. AL. Anzeiger 1800, Mai S. 724.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 248 Nächster
Nächster
Eintrag