Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Johann Feldmayr (GND 129274690)


Daten
Nachname Feldmayr
Vorname Johann
GND 129274690
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Johann Feldmayr in der BSB

Feldmayr (Johann), geboren zu Geisenfeld (im Isarkreise), war Organist zu Berchtolsgaden und gab 1611 unter dem Titel Scintillae animae amantis Deum vierstimmige Motteten zu Augsburg, dann das Jubilum Sti. Bernardi mit vier Stimmen zu Dillingen heraus.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 238 Nächster
Nächster
Eintrag