Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Ioseph Huber (GND 119037750)


Daten
Nachname Huber
Vorname Ioseph
GND 119037750
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Ioseph Huber in der BSB

HUBER (Ioseph), der Theol. Dr., und Pfarrer zu Ebersberg in Oberbaiern. Er wurde im Iahr 1739 im Dorfe Mils nächst Halle in Tyrol geboren, studirte die untern Klassen zu Regensburg, dann an den Universitäten zu Dillingen und Ingolstadt die Philosophie und Theologie. Er zeichnete sich schon als Knabe durch Talente, Fleiss und Moralität aus, und, nachdem er sich durch Wissenschaften und exemplarische Sitten für den geistlichen Stand noch mehr gebildet und würdig gemacht hatte, so ward er Weltpriester, um Volksunterricht und Volksbildung zu befördern. Diess that er mit ausnehmendem Eifer. Nachdem er einige Iahre als Kaplan in der Seelsorge gearbeitet hatte, erhielt er die Pfarrey im Markte Au unweit Freysing, welcher er vom Iahr 1765 bis 1792, da er sie resignirte, auf eine Weise vorstand, die ihm die allgemeine Achtung seiner Obern, und die ununterbrochne Liebe seiner Gemeinde in einem ausserordentlichen Grade verschafte. Als Kinderfreund hatte er sich durch die Verbesserung der Schule in Au ausgezeichnete Verdienste gesammelt. Nach seiner Resignation privatisirte er einige Iahre in München. Da ihm die freye Musse lästig ward, übernahm er, ungeachtet seiner schwindenden Kräfte, noch eine Pfarrstelle zu Ebersberg, nahe bey Hohenlinden, wo ihn die Kriegswehen in ihrer ganzen Bitterkeit im Iahr 1800 heimsuchten, und viel zu seinem bald darauf 1801 erfolgten Tode bey trugen. Er besass einen vortreflichen Charakter, und starb, geschäzt und bedauert von allen, die ihn kannten.

Er gab ein sehr gut geschriebenes nützliches Buch unter dem Titel heraus:

Isidor, Bauer zu Ried, eine Geschichte für das Landvolk, wie auch für unsere Bürger in Städten. (Mit einer Vorrede von Herrn Michael Salier), 8. München b. Lentner 1797, m. 2 K. 1ster Th. 357 S. 2ter Th. 391 S. 2te Aufl. 1802.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 528 Nächster
Nächster
Eintrag