Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Werigand Kogler (GND 100196136)


Daten
Nachname Kogler
Vorname Werigand
GND 100196136
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Werigand Kogler in der BSB

KOGLER (Werigand), Benediktiner zu Michelbeuern im Salzburgischen. Er wurde zu Ischl in Oesterreich am 24sten Okt. 1689 geboren, war in den Iahren 1716--1722 Professor am Gymnasium zu Salzburg, dann Prior in seinem Kloster, dann Pfarrer zu Seewalchen, und starb am 23sten Mai 1736.

Er gab heraus:

Stillae poeticae ex Pindo Invavio deciduae sacrae et profanae, sive elegiae, epica, emblemata, dramata variique argumenti carmina, 8. Aug. Vind. 1730.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 606 Nächster
Nächster
Eintrag