Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Georg Pfrindt (GND 122835654)


Daten
Nachname Pfrindt
Vorname Georg
GND 122835654
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Georg Pfrindt in der BSB

Pfrindt, oder Pfründt (Georg) von Flachslanden (im Rezatkreise des Königreichs Baiern) gebürtig, lernte zu Nürnberg bei Vest und bei Leonard Kern. Er war in vielen Wissenschaften gründlich unterrichtet, zeichnete sich aber besonders in der Bildhauer-, in der Civil- und Kriegsbau-Kunst und im Stahlschneiden aus. Er starb zu Durlach 1663 im 60ten Jahre seines Alters. Seine Tochter Anna Maria, geboren zu Lion 1642. verfertigte nach des Alexander Abondio[1] Manier schöne Bilder von gefärbtem Wachs. Sie arbeitete zu Frankfurt am Main, wo sie 1713 gestorben ist. Diese Künstlerin ist auch unter dem Namen Braun bekannt. v. Doppelmayr. S. 127.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 13 Seite 14 Nächster
Nächster
Eintrag


Fußnoten

  1. S. Abondio.