Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Johann Wilhelm Rau (GND 116363037)


Daten
Nachname Rau
Vorname Johann Wilhelm
GND 116363037
( DNB )
Wirkungsgebiet Religion, Wissenschaft


BSB Johann Wilhelm Rau in der BSB

RAU (Johann Wilhelm) Professor zu Erlangen; gebohren am 9. März 1745 zu Rentweinsdorf im fränkischen Ritterkanton Baunach, wo seine Eltern Johann Jakob Rau Rothenhanscher Verwalter, und Maria Margaretha geb. Meinel waren. Im Jahre 1762 kam er an das Gymnasium zu Coburg, und im April 1766 an die Universität nach Göttingen, wo Walch, Leß, und Miller in der Theologie, Michaelis, Faber, und Heyne in der Philologie, Weber in der Philosophie, Beckmann und Kästner in der Mathematik und Physik, und Gatterer in der Geschichte seine Lehrer waren, und wo er 1769 in das philologische Seminar aufgenohmen wurde. Im J. 1773 erhielt er das Rektorat zu Peine, und 1775 wurde er als Professor der Theologie nach Dortmund berufen. Zu Ende des Jahres 1778 wurde ihm die vierte ordentliche Professur bei Theologie in Erlangen angetragen, welche er annahm, und im Julius 1779 angetretten hat. Am 8. November 1781 erhielt er die theologische Doktorswürde, wurde 1785 Prediger in der Altstadt, und 1788 zweyter ordentlicher Professor der Theologie. Er starb am 1. Julius 1807. Schriften:

Vergl. Meusel’s gel. Teutschl. 5. A. B. VI. S. 228. B. X. S. 447. B. XI. S. 627. u. B. XV. S. 106. Harlesii. Memoria J. Guil. Rau. Erlang. 4. 1807. Ammon’s Gedächtnißpredigt auf J. W. Rau. 8. Erlang. 1807. Meyer’s biograph. Nachr. von Ansbach. u. Baireuth. Schriftstellern. S. 284. Ekkard’s literar. Handbuch Th. II. S. 92. Bock’s Sammlung von Bildnissen gel. Männer B. I. Heft V. Beyer’s Mag. für Prediger B. IX. St. 2. S. 100. Fikenschers Gelehrten Geschichte der Universität Erlangen. Abth. I. S. 142 --149. Baur’s Handwörterbuch 1816. B. II. S. 281. Repertorium all. d. Literatur. 1785--1800.

  1. 1. Anmerkungen über das Betragen, und den Charakter des Judas Ischariot; aus dem Englischen übersetzt. 8. Lemgo 1771.
  2. 2. Progr. Nonnulla ad locum Virgilii Georg. I. 511--514 ex Iudis circensibus illustrandum. 4. Peine 1773.
  3. 3. Pr. quo consilio Christus parabolam de filio perdito Luc. 15. narraverit? 4. Tremon. 1776.
  4. 4. Ueber die 6 Tagwerke in der Mosaischen Schöpfungsgeschichte. 4. eb. 1777. 2 Bog.
  5. 5. Observationes philologicae ad loc. Pauli I. Phil. 3. ib. 1777.
  6. 6. Observationes exegeticae ad loc. Jacobi I. 9. ib. 1778.
  7. 7. Etwas über die neuere gelehrte Erziehung. 4. eb. 1778.
  8. 8. Nonnulla de fictione Mosaico falso adserta. 4. Erlang. 1779.
  9. 9. Diss. inaug. de dignitate religionis Christianae ex ejus cum Mosaicis legibus comparatione ad II. Corinth. III. 6--18. Sectio I. ib. 1781. Sectio II. ib. 1782.
  10. 10. Ueber Psalm 51. 8. in Harles krit. Nachrichten (Hof 1783) B. I. St. 3. S. 14--26.
  11. 11. Pr. de Christo coelis altiore. Comm. I. ib. 4. 1784. 18 S. Comm. II. 1785. 15 S. [1]
  12. 12. Freymüthige Untersuchung über die Typologie. 8. Erlang. 1784.
  13. 13. De Joannis Baptistae in rem christianam studiis. ib. 4. 1786.
  14. 14. Predig am Sontag Rogate über einige Mißbräuche des Gebets. 8. eb. 1786.
  15. 15. Wünsche und Vorschläge in Absicht auf liturgische Verbesserungen; in Seilers liturg. Magazin 1786. B. 2. St. 2.
  16. 16. Brevis inquisitio in causas, cur Jesus Christus paupertati se subjecerit, praecipuas. Erlang. 4. 1787.
  17. 17. Predigt über die Beichtanstalt in der evangel. Lutherischen Kirche. 8. eb. 1787. [2]
  18. 18. Pr. quatenus ex recta et non simulata ratione consuetudinis, quam Jesus habuit cum apostolis suis, argumentum peti possit pro veritate religionis ab ipso traditae. 4. ib. 1788.
  19. 19. Materialien zu Kanzelvorträgen über die Sonn- und Festtags Epistein. 1. Theil. Abschn. I. und II. Erlang. 8. 1788. II. Theil. Abschn. I. u. II. 1789. III. Theil. Abschn. I. 1790. Abschn. II. 1792. IV. Theil. Abschn. I. 1792. Abschnitt II. 1793. V. Theil. Abschn. I. 1793. Abschn. II. 1794. VI. Theil. 1795. 2te verm. Aufl. 1799--1803. [3]
  20. 20. De quaestione: num perfectior Jesu Christi cultus pendeat a certo quodam animi sensu? 4. Erlang. 1789. 16 S. [4]
  21. 21. Loci Paullini Rom. 16. brevis illustratio. ib. 4. 1790. 2 Bog. [5]
  22. 22. Pr. Praeterita quaedam ad narrationes evangelistarum de summa Petri apostoli temeritate illustrandas. 4. ib. 1791. 12 S. [6]
  23. 23. Pr. ad Diss. inaug. J. C. Volborth Prof. Götting. Nonnulla de sapientia Jesu Christi in suspicione et fugienda et a se dimovenda. ib. 4. 1791. [7]
  24. 24. Progr. praeterita quadam ad narrationes Matth. 8. 5. et Luc. 7. 2. illustrandas. 4. ibid, 1792.
  25. 25. Symbolae ad quaestionem de authentia 1. et 2. cap. evang. Matthaei discutiendam. 4. ib. 1793.
  26. 26. Unde Jesus Christus alimenta vitae acceperit? Sectio I. 1794. Sect. II. 1795. [8]
  27. 27. Progr. ad illustrandum locum actor. 4. 12. 1795. 2 Bog. [9]
  28. 28. Materialien zu Kanzelvorträgen über die Sonn-Fest- und Feyertags Evangelien. Band I. St. 1 u. 2. Erlang. 8. 1796. St. 3 u. 4. 1797. B. II. St. 1. 1797. St. 2--4. 1798. Band III. St. 1. u. 2. 1798. St. 3 u. 4. 1799. B. IV. St. 1--3. 1800. St. 4. 1801. B. V. St. 1 u. 2. 1801. St. 3 u. 4. 1802. Band VI. St. 1. u. 2. 1803. 2te, von J. S. Vogel besorgte, Auflage. 1806--1810. [10]
  29. 29. Pr. Nonnulla de momentis iis, quae ad Jesum, divinarum rerum scientia imbuendum, vim habuisse videntur praecipuam. Erlang. 4. 1796. [11]
  30. 30. Pr. Symbola ad illustrandam evangelistarum de metamorphosi Jesu Christi narrationem. 4. ib. 1797. 2 Bog. [12]
  31. 31. Nonnulla ad illustrandam Evangelistarum de Jesu Christi in urbem Hierosolymam ingressu narrationem. 4. ib. 1798. 12 S.
  32. 32. Quo consilio Jesus Christus parabolam de decem virginibus Matth. 25. proposuerit? ib. 1799.
  33. 33. Pr. quatenus Christus a Paulo apostolo visus esse dicetur I. Cor. 15. ib. 1800.
  34. 34. Parabolas Matth. 22. et Luc. 14. diversas esse. ib. 1801.
  35. 35. Nonnulla ad discutiendam quaestionem: an oratio montana apostolorum initiandorum causa dicta sit. Part. I. 1802. Part. II. 1803.
  36. 36. Pr. de quaestione: an oratio dominica praecipue apostolis fuerit destinata? 1804.
  37. 37. Untersuchungen, die wahre Ansicht der Bergpredigt betreffend. 8. 1805. 186 S. [13]
  38. 38. Pr. de praecipuis causis varietatis et inconstantiae, quae, si modum narrandi spectemus, in Evangeliis Matthaei, Marci et Lucae reparitur. 4. Erlang. 1806.
  39. 39. Letzte Predigt des nun sel. J. W. Rau am 5. Sontag nach Trinit. vor seiner Altstädter Gemeine gehalten. Nebst der Parentation an seinem Grabe von Diakon Schirmer. ebend. 8. 1807.
  40. 40. Beyträge zu Seilers gemeinnütz. Betrachtungen.
  41. 41. Rezensionen in der Erlanger gelehrten Zeitung.
Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 158 Seite 159 Seite 160 Nächster
Nächster
Eintrag


Fußnoten

  1. s. Leipz. gel. Z. 1785. II. S. 1024.
  2. s. Nürnb. gel. Z. 1787. S. 419. Jen. Lit. Z. 1788. I. S. 263.
  3. s. Jen. Lit. Z. 1788. III. S. 719. 1791. II. S. 135. 1794. I. S. 20. u. III. S. 183. u. 1799. III. S. 8. Gött. gel. Z. 1788. III. S. 1765. u. 1796. II. S. 726. Obert. Lit. Z. 1794. I. S. 390. u. 1796. I. S. 37. Rintel. Annalen 1794. I. S. 23. Erlang. gel. Z. 1793. S. 393. 1795. S. 713. u. 1799. II. S. 1054. Würzb. gel. Z. 1799. S. 719.
  4. s. Gottb. gel. Z. 1789. II. S. 725.
  5. s. Paulus Bibl. III. St. 2. S. 155. Rintel. Annal. 1791. Beyl. S. 41.
  6. s. Leipz. gel. Z. 1791. II. S. 512.
  7. s. Seilers Betracht. 1792. Beyl. S. 112.
  8. s. Erlang. gel. Z. 1795. S. 25. u. 249. Nürnb. gel. Z. 1796. S. 5. Obert. Lit. Z. 1795. I. S. 454.
  9. s. Obert. Lit. Z. 1796. I. S. 792. Erlang. gel. Z. 1796. S. 65.
  10. s. Erfurt. gel. Z. 1797. S. 268. Obert. Lit. Z. 1797. I. S. 366. u. 1799. I. S. 158. Jen. Lit. Z. 1797. IV. S. 52 u. 592. 1798. II. S. 64. 1799. IV. S. 184. 1800. III. S. 296. und 1801. I. S. 136. Neue allg. t. Bibl. B. 31. 37. 46. 73. und 55. Würzb. gel. Z. 1796. II. S. 919. 1800. S. 90 u. 1801. S. 131. Leipz. Jahrb. 1800. II. S. 271. Vierthalers Salzb. Lit. Z. 1800. III. S. 63. Erlang. Lit. Z. 1801. I. S. 1006.
  11. s. Erlang. gel. Z. 1797. S. 525.
  12. s. Gablers theol. Bibl. I. St. 4. S. 500.
  13. s. Hall. Lit. Z. 1806. III. S. 369.