Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Heinrich Watterschoot (GND 129269786)


Daten
Nachname Watterschoot
Vorname Heinrich
GND 129269786
( DNB )
Wirkungsgebiet Kunst


BSB Heinrich Watterschoot in der BSB

Watterschoot (Heinrich), ein sehr geschickter Landschafts- und Bataillenmaler zu München, kam nicht nur dem geschickten Beich in vielen Stücken nahe, sondern übertraf ihn in Figuren und in der Färbung. Gleichwohl konnte Beich nicht genug arbeiten, so stark wurden seine Gemälde gesucht; indessen Watterschoot wegen Mangel an Arbeit hungern und darben mußte. In der ehemaligen Kapuzinerkirche zu München war ein Marienbild von Amigoni, wozu Watterschoot die Blumen malte. Westenrieder S. 387. Rittershausen S. 114. Kunstzeitung 1772 S. 86. Sandrart II. S. 365.


Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 159 Seite 160 Nächster
Nächster
Eintrag