Hinweis: Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Cölestin Reittmayr (GND 102917833)


Daten
Nachname Reittmayr
Vorname Cölestin
GND 102917833
( DNB )
Wirkungsgebiet Wissenschaft


BSB Cölestin Reittmayr in der BSB

REITTMAYR (Cölestin) Benediktiner zu Mallerstorf in Niederbaiern Bistums Regensburg; gebohren 1659 zu Straubing, war im Benediktiner Communstudium Professor der Philosophie und Theologie, dann Prior in seinem Kloster, und starb am 21. Dezember 1729. Schriften:

  1. 1. Selectae quaestiones philos. 8. Ratisbonae 1698.
  2. 2. Judex internus h. e. certamen menstrum de conscientia. 8. Straubing 1700.
  3. 3. Pasis et fundamentum totius Theologiae moralis h. e. Disputatio speculativo moralis de conscientia 8. Ratisb. 1701. 413 S.
Vorheriger
Vorheriger
Eintrag
Seite 23 Nächster
Nächster
Eintrag